Demo Vereinbaren

Danke!

Füllen Sie das Formular aus, um die E-Mail zu versenden.

Wie kann ich mein Ranking auf TripAdvisor erhöhen?

Tipps & Hinweise

author

Frank Scheibe
August 19, 2016

share

facebook twitter linkedin

Kunden der Tourismusbranche ziehen bei der Entscheidungsfindung heutzutage mehr denn je das Internet zu Rate. Zu den einflussreichsten Quellen zählen dabei die Reviews von Vermarktungsplattformen, wie TripAdvisor oder Yelp. Man könnte also denken, dass die meisten der Freizeitanbieter besonders aktiv auf diesen Plattformen sind und stetig ihren Auftritt verwalten. Tatsächlich tun dies allerdings nur 30 bis 40 % der gelisteten Anbieter und deshalb wird es immer wichtiger sein Ranking auf TripAdvisor zu erhöhen.
Eine verwunderlich niedrige Anzahl wenn man bedenkt, dass ein hohes Ranking einen positiven Einfluss auf Buchungen, Markenbekanntheit und Markenwahrnehmung gegenüber der Konkurrenz in der gleichen Kategorie hat. Demnach ist es ungemein wichtig zu verstehen, wie der Bewertungsalgorithmus von TripAdvisor funktioniert, um das Beste aus dem eigenen Profil herauszuholen.

Was wichtig ist, wenn man Ranking auf TripAdvisor erhöhen möchte

Selbstverständlich gibt es eine Menge Variablen im komplexen Algorithmus von TripAdvisor, die das Ranking beeinflussen. Während die meisten davon ein Geheimnis bleiben, gibt es drei Variablen, die bekannt sind und hauptsächlich die Kundenkommentare betreffen: Menge, Qualität und Aktualität der Kommentare.

1. Menge der Kommentare

Potentielle Kunden vertrauen einem Anbieter mehr, wenn er eine große Menge an Bewertungen hat. So würden laut TripAdvisor 53 % der Nutzer sogar gar nicht buchen, wenn ein Anbieter keine Bewertungen oder Kommentare hätte. Wenn Sie also nicht erst seit gestern geöffnet haben sollten, sollten Sie schon über ein paar Kundenbewertungen zu Ihrem Angebot verfügen. Je mehr, desto besser! Vor Allem, wenn die Bewertungen von verschiedenen Kundengruppen stammen (Familien, Paare, Freunde etc.).
Ranking auf TripAdvisor erhöhen

2. Qualität der Kommentare

Es kann gut sein, dass ein Anbieter im Ranking steigt und ein anderer nicht, obwohl beide ungefähr die gleiche Anzahl an Bewertungen erhalten haben. Das hängt natürlich mit der 5-stufigen Bewertungsskala zusammen, die die Qualität der Kommentare widerspiegelt. Diese reicht von „Ungenügend“ bis „Ausgezeichnet“ und hat maßgeblichen Einfluss auf das Ranking eines Anbieters. Logischerweise führen bessere Bewertungen dementsprechend auch zu einem höheren Ranking.

3. Aktualität der Kommentare

Die wahrscheinlich bedeutendste Rolle beim Ranking eines Anbieters spielt die Aktualität der Kommentare. Denn was nützen schon qualitativ hochwertige Kommentare, wenn diese bereits zwei Jahre alt sind? Exit-Rooms, die vor zwei Jahren noch hochinnovativ und spannend waren, könnten heute nur noch unterer Durchschnitt sein. Quads, die bei der Anschaffung noch bestens in Schuss waren, könnten seitdem nicht mehr gewartet worden sein. Ein begeisternder Stadtführer könnte aufgehört haben oder zur Konkurrenz gewechselt sein. Das alles sind nur ein paar Beispiele, die zeigen wie schnelllebig die Freizeitbranche ist und wie wichtig dementsprechend aktuelle Bewertungen für die Kunden sind.

Wie kann ich diese drei Faktoren beeinflussen?

Wenn Sie Ihre Kunden bereits nach ihrer Meinung und Verbesserungsvorschlägen fragen, dann schlagen Sie fortan zwei Fliegen mit einer Klappe! Egal ob mit Papier und Stift oder per Mail, führen Sie keine eigenen Umfragen mehr durch! Schicken Sie Ihren Kunden stattdessen ein bis zwei Tage nach ihrem Besuch eine E-Mail mit einem direkten Link zu Ihrem TripAdvisor-Profil und der Bitte Sie einfach dort zu bewerten. Dadurch erhöhen Sie nicht nur die Menge an Bewertungen, sondern erhalten auch regelmäßig aktuelle Bewertungen.

Außerdem verhindern Sie dadurch, dass Sie größtenteils negative Bewertungen erhalten. Denn unzufriedene Kunden neigen eher dazu unaufgefordert ihren Frust auszulassen als zufriedene Kunden ihre positiven Erlebnisse. Deswegen müssen Sie durch die direkte Verlinkung den Weg zur Bewertung so unaufwendig wie möglich gestalten. Selbstverständlich kann man nicht verhindern, dass sich darunter auch negative Kommentare befinden, die man als Anbieter ungerne auf seinem Profil hat. Das Beste was man jedoch tun kann, ist sich die Kritik zu Herzen zu nehmen und dafür zu sorgen, dass die jeweiligen Probleme nicht mehr auftreten. Die Kunden werden es Ihnen mit aktuelleren und positiveren Bewertungen danken und so wird sich dein Ranking auf TripAdvisor erhöhen.

Sie haben noch gar kein Profil bei TripAdvisor oder dessen Erlebnis-Vermarktungsportal Viator? Erfahren Sie hier fünf Gründe, wieso es so langsam Zeit wird!
New call-to-action

author

Frank Scheibe

Frank ist Experte für die Erlebnisbranche und berichtet über Zahlen, Fakten und Neuerungen auf dem bookingkit-Blog und dem bookingkit-Newsletter. Seine Lieblingsaktivitäten in der Freizeit sind Kids & Family, Sport und gutes Essen.

Willst du mehr darüber erfahren, wie bookingkit dir dabei helfen kann, die Zahl der Abschlüsse auf deiner Website zu steigern und mehr Buchungen erhalten?

Dann erhalte jetzt deine Demo.

Mehr Downloads

Show all downloads